Roland Hilgartner

Das Geheimnis der Tränentrinker

5 Jahre auf Expedition durch die Dschungel unserer Erde
Roland Hilgartner

Das Geheimnis der Tränentrinker

5 Jahre auf Expedition durch die Dschungel unserer Erde
NATIONAL GEOGRAPHIC
  • ISBN: 9783866908192
  • Erscheint am 18.08.2022
  • 192 Seiten
  • ca. 120 Abbildungen
  • Format 16,8 x 24,1 cm
  • Hardcover
26,99

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

*Preis für Abonnenten: 21,99 €

Dieser Artikel erscheint am 18. August 2022

Produktinformationen "Das Geheimnis der Tränentrinker"
Zwischen Artenschutz und Abenteuer – Bildband Dschungel – Spannende Einblicke in die faszinierende Welt der Tropen und ihrer wundersamen Bewohner

Roland Hilgartner reiste in die weltweit entlegensten Gebiete der Tropen. Auf seinen außergewöhnlichen Expeditionen dokumentierte er Tierarten, die bisher nur wenige Menschen in freier Wildbahn je zu Gesicht bekamen. Ob bei den scheuen Bonobos im Kongobecken, tränentrinkenden Faltern auf Madagaskar oder Paradiesvögeln auf Neuguinea – unvergessliche und manchmal auch gefährliche Abenteuer waren immer inklusive.

  • Reiseabenteuer durch die Tropengebiete unserer Erde
  • Fundiertes Hintergrundwissen zu Flora und Fauna
  • Forschungsreise: Spannende Einblicke in die Welt der Wissenschaft und Forschung

Roland Hilgartner

Dr. Roland Hilgartner ist Primatologe und leitet Deutschlands größtes Affenfreigehege, den Affenberg Salem am Bodensee. Als Wissenschaftler und professioneller Naturfotograf bereist er seit mittlerweile mehr als 25 Jahren die entlegensten Gebiete der Tropen, um die dortige Wildnis zu porträtieren und Naturschutzprojekte zu unterstützen. 

Dr. Roland Hilgartner ist Primatologe und leitet Deutschlands größtes Affenfreigehege, den Affenberg Salem am Bodensee. Als Wissenschaftler und professioneller Naturfotograf bereist er seit mittlerweile mehr als 25 Jahren die entlegensten Gebiete der Tropen, um die dortige Wildnis zu porträtieren und Naturschutzprojekte zu unterstützen. 

Wenn Sie Kritik, Lob, Korrekturen oder Aktualisierungen haben, schreiben Sie uns an lektorat@verlagshaus.de. Wir freuen uns über Ihre Nachricht.
Zuletzt angesehen